OpenSim Archives/de

From OpenSimulator

(Difference between revisions)
Jump to: navigation, search
(Use cases)
(--perm)
 
(6 intermediate revisions by one user not shown)
Line 46: Line 46:
 
==== --publish ====
 
==== --publish ====
  
Wenn diese Option aktiviert ist, werden Objekte im gespeicherten Ruder von Eigentümer- und letzten Besitzerinformationen gelöscht, jedoch nicht von Erstellerinformationen.
+
Wenn diese Option aktiviert ist, werden Objekte im gespeicherten OAR von Eigentümer- und letzten Besitzerinformationen gelöscht, jedoch nicht von Erstellerinformationen.
  
 
Dies ist nützlich, wenn Sie OARs veröffentlichen (statt sie zur Sicherung zu verwenden), wenn diese OARs möglicherweise in dasselbe Grid geladen werden, aus dem Sie veröffentlicht haben.
 
Dies ist nützlich, wenn Sie OARs veröffentlichen (statt sie zur Sicherung zu verwenden), wenn diese OARs möglicherweise in dasselbe Grid geladen werden, aus dem Sie veröffentlicht haben.
Line 56: Line 56:
 
==== --noassets ====
 
==== --noassets ====
  
Wenn die Option --noassets angegeben wird, wird das Ruder ohne Assets gespeichert. Dies kann nützlich sein, wenn Sie die Asset-Datenbank separat sichern und nicht die Kosten für die Aufnahme aller Assets in jede OAR möchten.
+
Wenn die Option --noassets angegeben wird, wird das OAR ohne Assets gespeichert. Dies kann nützlich sein, wenn Sie die Asset-Datenbank separat sichern und nicht die Kosten für die Aufnahme aller Assets in jede OAR möchten.
  
 
==== --home ====
 
==== --home ====
Line 73: Line 73:
 
Wenn die Option --perm angegeben wird, werden Objekte mit unzureichenden Berechtigungen nicht in der OAR gespeichert. Der Benutzer, dessen Berechtigungen überprüft werden, ist der Gutsbesitzer. Dies kann für Grids nützlich sein, die es ihren Kunden ermöglichen, ihre Regionen in OARs zu exportieren, da dadurch sichergestellt wird, dass das Exportieren nach OAR nicht zum Umgehen von Inhaltsberechtigungen verwendet werden kann.
 
Wenn die Option --perm angegeben wird, werden Objekte mit unzureichenden Berechtigungen nicht in der OAR gespeichert. Der Benutzer, dessen Berechtigungen überprüft werden, ist der Gutsbesitzer. Dies kann für Grids nützlich sein, die es ihren Kunden ermöglichen, ihre Regionen in OARs zu exportieren, da dadurch sichergestellt wird, dass das Exportieren nach OAR nicht zum Umgehen von Inhaltsberechtigungen verwendet werden kann.
  
<permissions> gibt an, welche Berechtigungen benötigt werden. Es ist eine Zeichenfolge, die eines oder mehrere dieser Zeichen enthält:
+
<Berechtigungen> gibt an, welche Berechtigungen benötigt werden. Es ist eine Zeichenfolge, die eines oder mehrere dieser Zeichen enthält:
  
 
* "C" = Kopieren
 
* "C" = Kopieren
Line 145: Line 145:
 
2. Um ganze Regionen an andere Personen zu verteilen.
 
2. Um ganze Regionen an andere Personen zu verteilen.
  
= Current limitations =
+
= Aktuelle Einschränkungen =
  
* Performance is not very good with large archives. This will be addressed in the future
+
* Bei großen Archiven ist die Leistung nicht sehr gut. Dies wird in Zukunft angesprochen werden
* Loading large OARs using the default SQLite database plugin will take a very very long time (in the order of many hours). I highly recommend that you switch to MySQL if you want to load large archives.
+
* Das Laden großer OARs mit dem standardmäßigen SQLite-Datenbank-Plugin dauert sehr lange (in der Größenordnung von vielen Stunden). Ich empfehle dringend, dass Sie zu MySQL wechseln, wenn Sie große Archive laden möchten.
  
 
= OAR Format =
 
= OAR Format =
  
The region [[OpenSim Archives|OpenSimulator Archive (OAR)]] format is designed with three aims in mind:
+
Das region [[OpenSim Archives|OpenSimulator Archive (OAR)]] Format wurde für drei Zwecke entwickelt:
  
# Make it easy for people to read and change individual objects, assets, etc. within an archive.
+
# Erleichtern Sie es den Benutzern, einzelne Objekte, Assets usw. in einem Archiv zu lesen und zu ändern.
# Make it easy to compose two region archives into a single region archive.
+
# Erleichtern Sie es, zwei Regionsarchive zu einem einzigen Regionsarchiv zusammenzustellen.
# Make it easy to compose archives from scratch.
+
# Leichteres Erstellen von Archiven von Grund auf.
  
Therefore, all the different entities (assets, objects, terrains, etc.) are packaged in individual files (e.g. one for each asset) with human readable filenames and machine readable extensions (e.g. .jp2 for textures, .txt for notecards).
+
Daher werden alle verschiedenen Entitäten (Assets, Objekte, Terrains usw.) in einzelne Dateien (z. B. eine für jedes Asset) mit für Menschen lesbaren Dateinamen und maschinenlesbaren Erweiterungen verpackt (z. B. .jp2 für Texturen, .txt für Notizkarten).
  
 
* [[OAR Format 0.1]]
 
* [[OAR Format 0.1]]
Line 164: Line 164:
 
* [[OAR Format 0.6]]
 
* [[OAR Format 0.6]]
 
* [[OAR Format 0.7]]
 
* [[OAR Format 0.7]]
* [[OAR Format 0.8]] - the current default OAR save format.
+
* [[OAR Format 0.8]] - das aktuelle Standard-OAR-Speicherformat.
 
* [[OAR Format 1.0]]
 
* [[OAR Format 1.0]]
  
== OAR Format Compatibility ==
+
== OAR-Formatkompatibilität ==
  
All version 0.x OARs can be read by any earlier version of OpenSimulator, even if some of the content is ignored.
+
Alle OARs der Version 0.x können von jeder früheren Version von OpenSimulator gelesen werden, selbst wenn ein Teil des Inhalts ignoriert wird.
  
OAR Format 1.0 isn't backwards-compatible, so it can only be read in OpenSim 0.7.5 and above. However, since most current instances of OpenSim can't read this format, there is a transition period in which OpenSim still saves single-region OARs using OAR Format 0.8. This means that the most common behavior (save-oar for a single region) creates OARs that are readable by all instances of OpenSim. The new OAR Format 1.0 is only used when using the --all option.
+
OAR Format 1.0 ist nicht abwärtskompatibel und kann daher nur in OpenSim 0.7.5 und höher gelesen werden. Da jedoch die meisten aktuellen Instanzen von OpenSim dieses Format nicht lesen können, gibt es einen Übergangszeitraum, in dem OpenSim noch Einzelregion-OARs mit OAR-Format 0.8 speichert. Dies bedeutet, dass das häufigste Verhalten (save-oar für eine einzelne Region) OARs erstellt, die von allen Instanzen von OpenSim gelesen werden können. Das neue OAR-Format 1.0 wird nur verwendet, wenn die Option --all verwendet wird.
  
 
= FAQ =
 
= FAQ =
  
1. What is this .tar.gz format you are using for the internal OAR format? Why not zip?
+
1. Was ist das .tar.gz-Format, das Sie für das interne OAR-Format verwenden? Warum nicht zip?
  
.tar.gz is a standard unix way of zipping up files into a single larger compressed file for distribution. Windows users should be able to open these files using freeware programs such as [http://www.7-zip.org/ 7-zip].  
+
.tar.gz ist eine Standard-Unix-Methode zum Zippen von Dateien in eine einzige größere komprimierte Datei zur Verteilung. Windows-Benutzer sollten in der Lage sein, diese Dateien mit Freeware-Programmen wie 7-zip zu öffnen.
  
I'm using .tar.gz because all the zip (and tar) libraries for .net are licensed either under the GPL (with exception) or under the MSPL. Unfortunately, not all members of the OpenSimulator development team are comfortable with the MSPL, so these libaries are not currently an option. It is also significantly easier to write code to create and read tar archives than zip archives.
+
Ich verwende .tar.gz, weil alle zip (und tar) Bibliotheken für .net entweder unter der GPL (mit Ausnahme) oder unter dem MSPL lizenziert sind. Leider sind nicht alle Mitglieder des OpenSimulator-Entwicklungsteams mit dem MSPL vertraut, daher sind diese Bibliotheken derzeit keine Option. Es ist auch wesentlich einfacher, Code zu schreiben, um tar-Archive als zip-Archive zu erstellen und zu lesen.
  
Also, if you're only ever loading and saving oars (rather than pulling them apart and putting them back together), then you don't need to worry about the internal format at all :)
+
Außerdem, wenn Sie immer nur OAR laden und speichern (anstatt es zu dekomprimieren und wieder zusammenzusetzen), dann müssen Sie sich um das interne Format überhaupt keine Sorgen machen :)
  
2. Can you load and save multiple regions to an archive?
+
2. Können Sie mehrere Regionen in ein Archiv laden und speichern?
  
Yes, since OpenSim 0.7.5. See [[OpenSim Archives#Multi-Region OARs]]
+
Ja, seit OpenSim 0.7.5. Siehe [[OpenSim Archives#Multi-Region OARs]]
  
3. Can you load and save parts of a region to an archive?
+
3. Können Sie Teile einer Region in ein Archiv laden und speichern?
  
Not yet.
+
Ja ab OpenSim 0.9 [[Load_Oar_0.9.0]]
  
= Current Status =
+
= Aktueller Status =
  
Operational. Bug reports are appreciated [[User:Justincc|Justincc]] 14:53, 14 September 2009 (UTC)
+
Wir werden uns bemühen, die Kompatibilität älterer Archive mit neueren OpenSimulator-Versionen beizubehalten. Verlassen Sie sich jedoch nicht auf diese Archive als einzige Sicherung für Regionen. Beachten sie bitte das ab OpenSim 0.9.x viele neuerungen eingeführt wurden die hier noch nicht eingeflossen sind.
 
+
Though we will strive to maintain compatibilty for old archives with newer OpenSimulator versions, please don't rely on these archives as the only backup for regions.
+
  
 
[[Category:Users]]
 
[[Category:Users]]

Latest revision as of 02:36, 5 September 2018

Contents

[edit] Einführung

Die OpenSimulator Archive (OAR) -Funktion existiert seit OpenSimulator 0.5.9. Die Einrichtung führt einen ähnlichen Job wie load-xml2 / save-xml2 aus, indem sie Terrain -, Regions - Paketdaten, die Texturen von Objekten und ihre Inventare vollständig speichert, damit sie später erneut oder in einem anderen System geladen werden können.

[edit] Verwendung

In der Konsole kann folgende eingabe gemacht werden

save oar [--noassets] [-h|--home=<url>] [--publish] [--perm=<Berechtigungen>] [--all] [<Dateiname>]

Wenn kein Dateiname angegeben wird, wird der Name region.oar im aktuellen Verzeichnis verwendet.

Beispiele:

save oar
save oar meine.oar
save oar c:/sicherungsverzeichnis/dateiname.oar
save oar oar-sicherungen/1-1-2018-MeineRegion.oar

Um ein Archiv zu laden, geben Sie folgendes ein

load oar [Optionen] [<Pfad-zur-oar>]

Der Speicherort kann ein Dateisystempfad sein (wie für "save oar") oder eine HTTP-Adresse, um eine oar direkt über das Web zu laden. Wenn kein Speicherort angegeben ist, sucht der Server im aktuellen Verzeichnis nach einer Datei mit dem Namen region.oar. Zum laden einer oar Datei siehe Load Oar.

Beispiele:

load oar
load oar meine.oar
load oar --merge oar-sicherungen/3rd-party.oar
load oar http://PfadZur/oarDatei.oar

Standardmäßig werden beim Laden eines Archivs alle vorhandenen Objekte in den Regionen gelöscht und durch den Archivinhalt ersetzt. Es ist wie in der Matrix (wenn sie die Umgebungen wechseln), außer es ist viel langsamer (alle Szenenobjekte werden langsam gelöscht, bevor die neue Umgebung geladen wird :-)

Wenn ein Archiv geladen wird, werden Besitzer wiederhergestellt, wenn die relevanten UUIDs in der Benutzerdatenbank der OpenSimulator-Installation gefunden werden. Andernfalls wird der Prim-Besitz auf den Master-Avatar für die Region voreingestellt.

Ich empfehle, dass Sie Dateinamen mit der Endung .oar verwenden . Die Dateinamenserweiterung der Download-Links auf dieser Seite ist .tar.gz, was zeigt, dass das .oar- Format tatsächlich eine gezippte tar-Datei ist.

When an archive is loaded, owners will be restored if the relevant uuids can be found in the OpenSimulator installation's user database. Otherwise, prim ownership will default to the master avatar for the region.

I recommend that you use filenames with the extension .oar. The filename extension of the download links on this page is .tar.gz which illustrates that the .oar format is actually a zipped tar file.

[edit] Einstellungen

[edit] Speichern

[edit] --publish

Wenn diese Option aktiviert ist, werden Objekte im gespeicherten OAR von Eigentümer- und letzten Besitzerinformationen gelöscht, jedoch nicht von Erstellerinformationen.

Dies ist nützlich, wenn Sie OARs veröffentlichen (statt sie zur Sicherung zu verwenden), wenn diese OARs möglicherweise in dasselbe Grid geladen werden, aus dem Sie veröffentlicht haben.

Ab OpenSimulator 0.7.4 entfernt dieser Schalter auch Eigentumsinformationen von Landparzellen.

Ab OpenSimulator 0.8.0 entfernt dieser Schalter auch Gruppeninformationen von der OAR.

[edit] --noassets

Wenn die Option --noassets angegeben wird, wird das OAR ohne Assets gespeichert. Dies kann nützlich sein, wenn Sie die Asset-Datenbank separat sichern und nicht die Kosten für die Aufnahme aller Assets in jede OAR möchten.

[edit] --home

(früher bekannt als --profile bis 0.7.3)

Wenn die Option --home angegeben wird, werden allen Namen von Erstellern aus dieser Welt Links zu ihrer Heimatwelt hinzugefügt. Es ist nicht erforderlich, dass der Dienst betriebsbereit ist. Die Informationen werden hinzugefügt und in allen Welten verfügbar sein, die dieses OAR importieren.

<url> ist die URL des Profilservice dieser Welt.

Example:

 save oar --home=http://MeinGrid.com Meine.oar

[edit] --perm

Wenn die Option --perm angegeben wird, werden Objekte mit unzureichenden Berechtigungen nicht in der OAR gespeichert. Der Benutzer, dessen Berechtigungen überprüft werden, ist der Gutsbesitzer. Dies kann für Grids nützlich sein, die es ihren Kunden ermöglichen, ihre Regionen in OARs zu exportieren, da dadurch sichergestellt wird, dass das Exportieren nach OAR nicht zum Umgehen von Inhaltsberechtigungen verwendet werden kann.

<Berechtigungen> gibt an, welche Berechtigungen benötigt werden. Es ist eine Zeichenfolge, die eines oder mehrere dieser Zeichen enthält:

  • "C" = Kopieren
  • "T" = Übertragung

Beispiel:

 save oar --perm=CT Meine.oar

[edit] --all

Wenn die Option --all angegeben wird, enthält das OAR alle Regionen im Simulator. Wenn diese Option nicht angegeben ist (was der Standardwert ist), enthält die OAR nur die aktuelle Region.

[edit] Laden

Dies ist eine Übersicht der häufigsten Parameter. Es sind viel mehr bei Load Oar dokumentiert.

[edit] --skip-assets

Wenn dies festgelegt ist, wird nicht versucht, eines der Assets aus dem OAR zu laden, obwohl alle anderen Daten geladen werden. Dies kann nützlich sein, wenn Sie die OAR zurück in ein Grid laden, von der Sie wissen, dass es bereits die Assets enthält.

[edit] --merge

Wenn die Option --merge angegeben wird, wird die oar mit den vorhandenen Regionsobjekten zusammengeführt, anstatt sie zu ersetzen. Das vorhandene Terrain, die Regionseinstellungen und die Parzellen bleiben bestehen.

[edit] Multi-Region OARs

Standardmäßig speichert der Befehl save-oar nur die aktuelle Region in der OAR (mit OAR-Format 0.8). Wenn Sie jedoch die Option --all angeben, werden alle Regionen im Simulator in einer OAR-Datei mit mehreren Regionen gespeichert (mit OAR-Format 1.0). Dies ist nützlich, wenn Sie ein Build speichern, das mehrere Regionen umfasst.

Der Befehl load-oar unterstützt beide OAR-Formate (0.x und 1.x). Wenn es eine 1.x OAR-Datei erhält, lädt es alle Regionen in der OAR in die entsprechenden Regionen im Simulator entsprechend ihrer Position relativ zur Wurzelregion. Wenn der Simulator keine Region an einem Ort hat, der in der OAR vorhanden ist, wird diese Region nicht geladen.

Informationen zum historischen Kontext finden Sie unter Feature_Proposals/Multi-Region_OARs und Mantis 6105

[edit] Beispiel OARs

[edit] OpenVCE 3D Assets OAR

Die unter OpenVCE.net von Clever Zebra und dem OpenVCE.net-Team von AIAI an der Universität von Edinburgh beschriebenen virtuellen Welten der http://openvce.net/vwassets Welten sind als OAR-Datei (OpenSim Archive) verfügbar.

http://openvce.net/resources/downloads/

Holen Sie sich die Datei "opensim-openvce.oar" von dort (klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Datei im obigen Verzeichnis in Ihrem Browser, und wählen Sie Download ist der einfachste Weg, um die Materialien zu erhalten). Ein "vollständiger" Satz der Gebäude mit einem großen Amphitheater mit 400 Sitzplätzen, das an der Ecke von 4 Sims aufgestellt werden soll, ist ebenfalls über "opensim-openvce-full.oar" erhältlich. Bilder der Gebäude in Opensim befinden sich in:

Image 1, Image 2

[edit] Andere

Bitte zögern Sie nicht, Links zu anderen Umgebungen hier zu platzieren, aber leider müssen Sie sie auf einer anderen Seite hosten.

Where to get content for OpenSim -- Hypergrid Business page, regularly updated, containing links to major OAR sites. Also has download links to individual OAR files.

Zadaroo.com

Outworldz.com

http://forums.osgrid.org/viewforum.php

[edit] Werkzeuge

  • [1] - oarinfo.py, ein sehr einfaches Python2-Skript zum Ausdrucken von Informationen über ein OAR (Anzahl der enthaltenen Objekte, Assets usw.).

[edit] Weitere Informationen

[edit] Anwendungsfälle

Mögliche aktuelle Anwendungen sind

1. Um Daten von einer SQLite-Region-Datenbank zu einer auf MySQL basierenden zu migrieren

2. Um ganze Regionen an andere Personen zu verteilen.

[edit] Aktuelle Einschränkungen

  • Bei großen Archiven ist die Leistung nicht sehr gut. Dies wird in Zukunft angesprochen werden
  • Das Laden großer OARs mit dem standardmäßigen SQLite-Datenbank-Plugin dauert sehr lange (in der Größenordnung von vielen Stunden). Ich empfehle dringend, dass Sie zu MySQL wechseln, wenn Sie große Archive laden möchten.

[edit] OAR Format

Das region OpenSimulator Archive (OAR) Format wurde für drei Zwecke entwickelt:

  1. Erleichtern Sie es den Benutzern, einzelne Objekte, Assets usw. in einem Archiv zu lesen und zu ändern.
  2. Erleichtern Sie es, zwei Regionsarchive zu einem einzigen Regionsarchiv zusammenzustellen.
  3. Leichteres Erstellen von Archiven von Grund auf.

Daher werden alle verschiedenen Entitäten (Assets, Objekte, Terrains usw.) in einzelne Dateien (z. B. eine für jedes Asset) mit für Menschen lesbaren Dateinamen und maschinenlesbaren Erweiterungen verpackt (z. B. .jp2 für Texturen, .txt für Notizkarten).

[edit] OAR-Formatkompatibilität

Alle OARs der Version 0.x können von jeder früheren Version von OpenSimulator gelesen werden, selbst wenn ein Teil des Inhalts ignoriert wird.

OAR Format 1.0 ist nicht abwärtskompatibel und kann daher nur in OpenSim 0.7.5 und höher gelesen werden. Da jedoch die meisten aktuellen Instanzen von OpenSim dieses Format nicht lesen können, gibt es einen Übergangszeitraum, in dem OpenSim noch Einzelregion-OARs mit OAR-Format 0.8 speichert. Dies bedeutet, dass das häufigste Verhalten (save-oar für eine einzelne Region) OARs erstellt, die von allen Instanzen von OpenSim gelesen werden können. Das neue OAR-Format 1.0 wird nur verwendet, wenn die Option --all verwendet wird.

[edit] FAQ

1. Was ist das .tar.gz-Format, das Sie für das interne OAR-Format verwenden? Warum nicht zip?

.tar.gz ist eine Standard-Unix-Methode zum Zippen von Dateien in eine einzige größere komprimierte Datei zur Verteilung. Windows-Benutzer sollten in der Lage sein, diese Dateien mit Freeware-Programmen wie 7-zip zu öffnen.

Ich verwende .tar.gz, weil alle zip (und tar) Bibliotheken für .net entweder unter der GPL (mit Ausnahme) oder unter dem MSPL lizenziert sind. Leider sind nicht alle Mitglieder des OpenSimulator-Entwicklungsteams mit dem MSPL vertraut, daher sind diese Bibliotheken derzeit keine Option. Es ist auch wesentlich einfacher, Code zu schreiben, um tar-Archive als zip-Archive zu erstellen und zu lesen.

Außerdem, wenn Sie immer nur OAR laden und speichern (anstatt es zu dekomprimieren und wieder zusammenzusetzen), dann müssen Sie sich um das interne Format überhaupt keine Sorgen machen :)

2. Können Sie mehrere Regionen in ein Archiv laden und speichern?

Ja, seit OpenSim 0.7.5. Siehe OpenSim Archives#Multi-Region OARs

3. Können Sie Teile einer Region in ein Archiv laden und speichern?

Ja ab OpenSim 0.9 Load_Oar_0.9.0

[edit] Aktueller Status

Wir werden uns bemühen, die Kompatibilität älterer Archive mit neueren OpenSimulator-Versionen beizubehalten. Verlassen Sie sich jedoch nicht auf diese Archive als einzige Sicherung für Regionen. Beachten sie bitte das ab OpenSim 0.9.x viele neuerungen eingeführt wurden die hier noch nicht eingeflossen sind.

Personal tools
General
About This Wiki